Finanzierung

Versicherungsmakler AhausFinanzierung – Vergleichen lohnt sich – richtig vergleichen lohnt sich richtig!

Darlehen im Rahmen einer Baufinanzierung sind oft stattliche Beträge. Ebenso stattlich sind die möglichen Ersparnisse, die sich durch einen Vergleich der Konditionen erzielen lassen.

So vergleichen Sie Konditionen bei einer Finanzierung (Minimalanspruch)Finanzierung, Versicherungsmakler Ahaus

Wer die folgenden Angaben vergleicht, hat einen ersten Überblick:

  • Nominalzinssatz
  • Auszahlungskurs
  • Zinsverrechnungstermine
  • Tilgungssatz
  • Tilgungsfreie Jahre (bzw. Tilgungsbeginn)
  • Tilgungsverrechnungstermine
  • Bearbeitungsgebühren

Die wahren Kosten bleiben dabei meist auf der Strecke.

Warum die Effektivzinsangabe bei Finanzierung hilft, aber meistens nichts nützt

Die o.g. Punkte gehen ein in den sog. Effektivzins (Preisangabenverordnung), eine Zahlenangabe, die die Gesamtkosten eines Darlehens in Prozent je Jahr angibt. Jedoch auch nur die Kosten, die in Zusammenhang mit dem Darlehen selbst stehen. Nicht enthalten sind die Kosten, die möglicherweise anfallen um überhaupt ein Darlehen bekommen zu können:

  • Wertermittlungsgebühren
  • Teilauszahlungszuschläge
  • Kontoführungsgebühren (eigentlich nicht mehr erlaubt)
  • Schätz- und/oder Taxkosten
  • Bereitstellungszinsen
  • etc.

Lassen Sie diese Positionen unbedingt in den Vergleich mit einfließen.

So bekommen Sie schnell heraus, welcher Anbieter an Ihnen interessiert ist und sich deshalb besonders anstrengt

In aller Regel vergleichen Kunden Angebote, die Ihnen bekannt sind. Soweit so gut. Doch kennen Sie alle Anbieter? Insbesondere alle diejenigen, die Sie gerne als Kunden gewinnen wollen und sich dafür auch anstrengen?

Finden Sie diese Anbieter, bzw. deren Angebote mit Hilfe unseres Analyseprozesses schnell heraus.

Nur Kosten, die gar nicht erst enthalten sind, muss man nicht vergleichen

Je nach Vermittlungs- und Vertriebsweg zahlen Darlehensgeber hohe Provisionen für die Vermittlung von Darlehen. Bei nicht wenigen Darlehensgeber kann der Verkäufer die Höhe der Provision sogar variieren.

Und gerade hier liegt großes Potenzial.

Wir nennen Ihnen nicht nur die Anbieter mit den günstigsten Konditionen für Ihr Vorhaben, sondern wie legen Ihnen ausschließlich Angebote vor, die ohne eingerechnete Provisionskosten – also „netto“ – am Markt sind.

Damit aus einfachem „Sparen“ ein kleines Vermögen entsteht

Ein Beispiel verdeutlicht den Effekt.
Finanzierungssumme: 250.000€  25 Jahre Zinsbindung (Es sind Zinsbindungen bis zu 35 Jahren möglich)

 

Ihre Bank Unser Angebot Differenz
Zinssatz 3,50% 3,10% 0,40%
Restschuld 50.596,84€ 23.853,40€ 26.743,44€
monatliche Annuität 1145,83€ 1145,83€ 0€
Anfängliche Tilgung 2,00% 2,40% -0,40%
Beratungshonorar 0 2000€ -2000€
Ihre Ersparnis 24.743,44€

 

Damit sich gute Beratung für Sie auszahlt und kein Vermögen kostet

Wie Sie im Rahmen einer Finanzierung zu Ihrem „kleinen Vermögen“ kommen, sagen wir Ihnen gerne. Den Anstoß dazu geben Sie. Rufen Sie uns jetzt an und vereinbaren Sie einen Termin: Bei Ihnen, bei uns, telefonisch oder online. Nutzen Sie die Möglichkeiten hier: